Stokkoya Logo

Søkeresultat:

Über uns

Photo: Dan Ågren

Stokkøya Sjøsenter

In einer schönen Bucht vor der Küste der Region Trøndelag liegt die kleine Insel Stokkøya. Hier heißen wir Sie inmitten von fantastischer Natur, spannender Architektur und kulinarischen Erlebnissen willkommen. Bei uns können Sie und ihre Firma, Freunde und Familie sowohl schlafen, essen, arbeiten als auch viel erleben. Sie können in einem SUB-Zimmer, einem Ferienhaus, einer Jugendherberge oder im Zelt übernachten. Herrliche Mahlzeiten gibt es in der Strandbar, unserem Restaurant direkt am Strand. Fisch und Meeresfrüchte werden quasi direkt vor der Haustür gefangen, Gemüse und Fleisch kommt von unserem eigenen Hof. Unsere

Konferenzräume werden nach Ihren Wünschen ausgestattet. Mehrmals im Jahr finden bei uns Konzerte und verschiedene Events statt. Stokkøya ist sehr gut für Gruppenreisen und Feiern geeignet, denn hier können Sie Übernachtung, Essen und Aktivitäten kombinieren. Gerne stellen wir Ihnen ein Programm ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

Der Großteil der Natur sowohl an Land als auch unter der Wasseroberfläche ist unberührt. Zu jeder Jahreszeit können Sie hier in der Natur auf der Insel viel unternehmen und erleben. Auf Stokkøya gibt es mit dem Fahrrad und zu Fuß viel zu entdecken. Mit dem Boot kann man die Umgebung um die Insel herum erkunden. Wilde Schafe grasen in alter Kulturlandschaft und am Himmel kann man oft Adler beobachten. 

Die Philosophie (NAMO)

Die Natur

Die Natur ist wild, schön und nahezu unberührt sowohl an Land als auch im Meer. Unser Ziel ist es, diese Unberührtheit so gut wie möglich zu bewahren. Schutz und schonender Umgang mit der Natur sind essentielle Teile des Entwicklungsprozesses vom Stokkøya Seecenter und maßgebend für die Projekte ist der Wunsch nach einem stärkeren Zusammenspiel von Natur und Architektur und von Landschaft und Bebauung.

Die Architektur

Unsere deutliche Wahl einer modernen Formsprache war umstritten, nachdem die ersten Ferienhäuser 2003 fertig gestellt wurden. Auf der einen Seiten haben manche die Ferienhäuser mit Arbeiterbaracken verglichen, auf der anderen Seite hingegen wurde das Projekt auf der italienischen Architekturausstellung „Arkitettur e memoria“ in Genova als geglücktes Beispiel neuer europäischer Architektur hervorgehoben. Die Ferienhäuser sind in privater Hand, aber einige können durch das Stokkøya Seecenter gemietet werden.

Die Strandbar wurde 2005 auf den Grundmauern einer alten Zementfabrik gebaut. Das Gebäude hat zum Meer hin große Glasflächen. An einem klaren Sommerabend kann man die Lichter des Leuchtturmes Halten Fyr erkennen – 16 Seemeilen nordwestlich im Meer. Im Winter können Sie bei einer guten Mahlzeit im Warmen die Winterstürme aus nächster Nähe toben sehen.

Im Herbst 2008 wurde der erste Spaten für den letzten Teil des Bauprojektes in die Erde gesetzt: Die SUB-Zimmer. SUB steht für „Schlafen Unter dem Boden“ oder auch Sub-Terrain. Das Besondere an den Zimmern ist, dass sie in den Boden gebaut wurden, um die Einwirkung auf die Natur zu minimieren. Inspiration wurde von alten Erdkellern geholt. Im Gegensatz zu alten Erdkellern bestehen unsere SUB-Zimmer jedoch aus Beton und Glas und sind innen weicher eingerichtet, d.h. mit Textilien, Segeltuch und Möbeln, die jedem einzelnen Zimmer angepasst wurden und ihnen somit eine individuelle Note geben.

Die Architekten der Ferienhäuser, Sub-Zimmer und der Strandbar sind Ogmund Sørli und Ragnhild Erdal vom Pir 2-Architektenbüro.

Essen und Trinken

Gutes Fachwissen über lokale Rohwaren aus dem Meer haben dazu beigetragen, dass Strandbarbesitzer Roar früher Fisch und Meeresfrüchte an Spitzenrestaurants in Oslo und Trondheim lieferte. Nach und nach gingen seine Produkte auch nach Frankreich und bis nach Japan. Diese wertvollen Erfahrungen, kombiniert mit einem Interesse an gutem Essen und einem Netzwerk aus guten Köchen haben zur zentralen Position des Kulinarischen bei uns im Stokkøya Seecenter beigetragen

Aktivitäten und Erlebnisse

Der Ausgangspunkt für alle Erlebnisse und Aktivitäten hier bei uns ist die Natur – ob man eine gute Mahlzeit mit wunderbarer Aussicht genießt, einen Spaziergang in der Kulturlandschaft unternimmt, ein Bad im Meer oder im beheizten Holzbecken nimmt oder mit einem Kajak, Fischerboot oder einer Segeljolle unterwegs ist. Wir stellen uns darauf ein, dass Sie die Natur in vollen Zügen genießen können, genauso wie Sie es wollen. Vielleicht liegt das große Naturerlebnis darin, einfach mal nichts zu tun?
de
Anfrage
Special offer
0